Phase I - III

small logo

Wo ist der Unterschied?

Die Bezeichnung Phase I - III wurde von mir selbst gewählt, um meine Fahrzeuge und deren Leistung in verschiedene Kategorien einteilen zu können. Auf dieser Seite möchte ich beschreiben was an den Fahrzeugen geändert werden muss um in die entsprechende Kategorie eingeordnet zu werden. Somit erhält man auch eine gute Übersicht über eine sinnvolle Reihenfolge der Tuningteile.

Phase ITuningteile:
-Kugellager
-Kugeldifferential

-Carbon Aufhängungsplatte
-Alufelgen
-bessere Reifen
-bessere Stoppmuttern

Durch den Einsatz des Kugellagersatzes, wird die Performance des Modells deutlich gesteigert. Es ergibt sich ein spürbar leichtgängigerer Antriebsstrang. Daraus resultieren ein höherer Top-Speed bei gleichzeitig längeren Fahrzeiten und geringerem Verschleiß.
Die Kugellager ersetzen die Kunststofflager in den Felgen und an der Antriebswelle. Für die Vorderachse werden die Kugellager mit kleinem Innendurchmesser verwendet (4x). Für die Hinterachse werden die 3 größeren Kugellager verwendet. Ein Kunsstofflager kann weiterhin benutzt werden. Wer jedoch möchte kann auch hier 4 Stück verwenden.

Kugellager Kugellager

Bei dem Kugeldifferential kann die Sperrwirkung über die Rändelmutter stufenlos eingestellt werden.
Insgesamt ergeben sich durch den Einsatz des Kugeldiffs bei korrekter Abstimmung deutlich höhere Kurvengeschwindigkeiten und ein besseres Handling des Fahrzeugs in schnellen Passagen.

Kugeldifferential Kugeldifferential

Verstärkte Aufhängungsplatte für das Powerpod aus Kohlefaser. Die CfK-Ausführung ist höher belastbar als das Serienteil.

Carbon Aufhängungsplatte Carbon Platten

Die Alufelgen sind höher belastbar als die Kunststofffelgen. Die Passgenauigkeit am Modell ist optimal und ein exakterer Rundlauf ist gegeben.

Alufelgen Alufelgen

Durch Austausch der Reifen kann das Modell an den jeweiligen Untergrund der Fahrbahn angepasst werden. Ob Teppich-, Urethanbahn oder Holzboden, mit der jeweiligen Härte (angegeben in Grad, Shore) wird immer ein optimaler Grip gewährleistet. Die Originalreifen sind meist zu hart.

bessere Reifen bessere Reifen

Die besseren Radmuttern, meist aussen aus Aluminium und innen aus Kunstoff, sind länger wiederverwendbar. Ausserdem können sie passend zur Wagenfarbe/Felgenfarbe gewählt werden.

bessere Radmuttern bessere Radmuttern

Phase IITuningteile:
-Neue MOSFETs (Turbo einbau) 2x, 4x, 6x
-Tuning-Motor
-Alu Motorhalter

-Öldruckstoßdämpfer
-Alu Spurstange

Mit dem Austausch der Standard-FETs gegen bessere, können stärkere Motoren eingebaut werden. Die besseren FETs haben einen niedrigeren Widerstand, so dass ein höherer Strom fließen kann. Im Moment sind die SI4562dy dies besten FETs.

max. Leistung bei Einfachturbo 6,2 A
max. Leistung bei Doppelturbo 12,4 A
RDS max:
Canal N: 25 (Vgs=4.5V, Id=7.1A) mOhm
Canal P: 33 (Vgs=-4.5V, Id=-6.2A) mOhm
Es werden für jeden Turbo 2 Stück oder im Doppelturbo 4 Stück benötigt.
Der geringe Innenwiderstand sorgt für wesentlich mehr Druck auf der Achse und wahnsinnige Beschleunigungswerte.

neue MOSFETs Turbo

Ein Tuning Motor hat eine wesentlich höhere Drehzahl. Meist 40.000 bis 50.000 Umdrehungen/Minute. Er ist kugelgelagert und die Bürsten sind leichter auszutauschen. Für fast alle Tuning-Motoren ist ein Turbo-Upgrade erforderlich!

Tuning Motor Tuning Motor

Gleichzeitig sollte man den originalen Motorhalter gegen einen aus ALU austauschen. Der Tuning-Motor erhält somit eine bessere Kühlung.

ALU Motorhalter ALU Motorhalterung

Öldruckstoßdämpfer-Set zur Dämpfung des Powerpods. Durch den Einsatz des Dämpfers, wird der mechanische Grip des Fahrzeugs insgesamt erhöht.
Durch den Einsatz der unterschiedlichen Federn, kann das Fahrverhalten des Modells an spezielle Streckenlayouts und Fahrbahnuntergründe angepasst werden. Bei sehr unebenen Pisten stimmt man das Powerpod tendenziell mit der weicheren Federn ab. Bei glatten Untergründen wird normalerweise die härtere Feder eingesetzt.

Öldruckstoßdämpfer Öldruckstoßdämpfer

Für einen besseren Geradeauslauf und geringeres Lenkungsspiel
Mit dieser Spurstange bleibt das Fahrzeug auch bei hohem Grip an der VA gutmütig.
Tip: bei schlechtem Grip eine Stange mit -1° verwenden

ALU Spurstange ALU Spurstange

Phase IIITuningteile:
-Alu Chassis Teile
-Tuning-Chassis mit Goldkontakten
Zum Schluss hat man noch die Möglichkeit das Chassis gegen eines mit Goldkontakten auszutauschen. Weiterhin können fast alle Teile durch Aluminium Teile ausgetausch werden.

Bildergalerie zu Phase III Akkuhalterung Spurstangenhalter

Karosseriehalter Achsschenkel

 

Impressum | Site Map | Disclaimer | Kontakt | ©2007 Hauke von Holdt